Gabriele Oestreicher

Qualifikation: Rechtspflegerin beim Amtsgericht Rastatt beim Betreuungsgericht

  •  Diplom-Rechtspflegerin (FH) - seit 1990
  •  seit 1993 beim Amtsgericht Rastatt - beim Betreuungsgericht seit 2001
  •  bestellte Prüferin des Landesjustizprüfungsamt für die Abnahme der Hochschulprüfung Diplom-Rechtspfleger (FH)
  •  Ausbildungsleiterin beim Amtsgericht Rastatt und bestellte Lehrkraft der Arbeitsgemeinschaft der Rechtspflegeranwärter beim Amtsgericht Karlsruhe für Familien- und Betreuungsrecht
  • Referentin des Ministeriums für Justiz- und Europaangelegenheiten für überregionale Fachtagungen im Betreuungsrecht
zurück zur Übersicht

Seminare

Rechtliche Vorsorge – nicht nur im Alter

Im Notfall ist es wichtig "vorher" alles geregelt zu haben.

mehr Infos